Kleine Praxen im Gesundheitswesen

Alle selbstständig im Gesundheitsbereich tätigen (Arzt, Heilpraktiker, Physiotherapie, Osteopathie usw.) unterliegen besonderen Anforderungen bei der Umsetzung der DS-GVO, da sie mit sensiblen personenbezogenen Daten umgehen. Dies stellt besonders  für kleinere Praxen eine Herausforderung dar, denn einerseits sind die Anforderungen an den Datenschutz hoch, andererseits sind die Resourcen begrenzt, die dafür bereitgestellt werden können.

Ich möchte gerne diesen Anwenderkreis unterstützen und stelle ein paar Resourcen als Muster bereit, die für die Umsetzung der DS-GVO wichtig sind:

  1. Verarbeitungsverzeichnis (Übersicht als Exceltabelle und Word-Dokument als Vorlage für einzelne Verarbeitungen).
  2. Datenschutzhandbuch
  3. IT-Sicherheitskonzept (IT-Grundschutz Basisabsicherung)
  4. Checkliste für die Webseite

Wolfgang Wenk

Datenschutzbeauftragter, Auditor.
Mitglied in den Berufsverbänden BvD und GDD und zu kontinuierlicher Weiterbildung verpflichtet.